DAS FESTIVAL AUF BURG NIDEGGEN
Das Festival
08. SEPT 17
mehr infos
DAS FESTIVAL AUF BURG NIDEGGEN
Till Brönner
  
08. SEPT 17
mehr infos

BÜHNE UNTER STERNEN 2017

Jazz-Klänge auf Burg Nideggen

Eine historische Burg, erhöht gelegen, mit großem Burghof und weitem Blick über das Eifeler Land – kann es einen schöneren Ort geben, um Live-Musik open air zu genießen? Wir, die Kulturinitiative im Kreis Düren e.V., finden: nein!

Deshalb präsentierten wir in den Jahren 2005 bis 2010 bereits mit der „Bühne unter Sternen“ Festspiele auf Burg Nideggen, für die wir weltbekannte Künstler in die Region holten. Unser Ziel war und ist es, mit hochwertigen Künstlern, aber bezahlbaren Konzerten Musikfans aller Altersklassen anzusprechen. Seit 2016 ist die „Bühne unter Sternen“ nun zurück auf Burg Nideggen.

Am 08. September 2017 werden unvergessliche Jazztrompetenklänge die Burg erfüllen, denn Till Brönner ist unser Gast. Genießen Sie ein unvergessliches Konzert unter freiem Himmel und sichern Sie sich bereits jetzt ihre Tickets.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre

KKD10101_kkd_main[1]

08. September 2017 20:00 Uhr

Till Brönner – The Good Life

Mit Till Brönner ist der wohl weltweit erfolgreichste deutsche Jazztrompeter zu Gast bei der „Bühne unter Sternen“. Erst in diesem Frühjahr trat er als einziger deutscher Künstler anlässlich des diesjährigen International Jazz Day bei einem All-Star-Konzert im Weißen Haus vor US-Präsident Barack Obama auf. Am Freitag, 8. September 2017, wird er gemeinsam mit seinem exzellenten Sextett bei der „Bühne unter Sternen“ auf der Burg Nideggen performen.

Der gebürtige Viersener veröffentlichte 1993 sein erstes Album und erhielt auf Anhieb den Preis der Deutschen Schallplattenkritik. In Folge spielte er mit internationalen Jazzgrößen wie Dave Brubeck, Tony Bennett, Mark Murphy, James Moody, Monty Alexander, Nils Landgren sowie Klaus Doldinger und Joe Sample. 18 Studioalben hat Till Brönner seither veröffentlicht, sein aktuelles „The Good Life“ landete aus dem Stand auf Platz 6 der deutschen Albumcharts, auf Platz 1 der deutschen Jazz-Charts und in den USA auf Platz 1 der iTunes Jazz-Charts.

Einem breiten Publikum ist Till Brönner seit seiner Juryzugehörigkeit bei „X-Factor“ 2010 und 2011 bekannt. Beide Male gewannen seine Schützlinge. Der fünffache Echo-Gewinner und zweifach Grammy-nominierte Brönner konzertiert regelmäßig auf internationalen Festivals und Konzertbühnen wie zum Beispiel  dem „North Sea Jazz Festival“ in Rotterdam, dem „Montreux Jazzfestival“, der New Yorker Carnegie Hall oder dem Blue Note Jazz Club in Tokio.

Umso erfreulicher ist, dass er im Sommer 2017 der „Bühne unter Sternen“ wieder seine Aufwartung macht, wo er 2008 bereits einmal zu Gast war. Die Reihe wird von der Agentur creatEvent aus Aachen veranstaltet. Schirmherr Landrat Wolfgang Spelthahn freut sich, dass sich Christian Mourad, der Macher der Kurpark Classix in Aachen, nun auch bei den Festspielen auf Burg Nideggen engagiert: „Nach der sehr erfolgreichen Wiederbelebung der Festspiele-Tradition in diesem Jahr geht es 2017 nahtlos weiter: Till Brönner ist ein brillanter Trompeter und einzigartiger Jazz-Sänger. Man darf also gespannt sein auf ein hochvirtuoses Jazzkonzert im bezaubernden Ambiente der Burg.“